Hochwasserschutz
Hochwasserschutz

Löschwasserrückhaltung

Mobile ÖKO-TEC Schadstoffsperre

Das Rückhalten von gefährlichen flüssigen Medien und kontaminiertem Löschwasser stellte die Feuerwehren bisher vor eine kaum lösbare Aufgabe. Notbehelfe wie das Errichten von Erdwällen und Barrieren aus Sandsäcken erwiesen sich im Einzelfall oftmals als völlig unzureichend.

 

Dem System ÖKO-TEC Doppelkammerschlauch liegt der Grundgedanke zugrunde, mit dem statischen Eigengewicht von Flüssigkeiten einen wirksamen Damm zu errichten, der verhindert, dass sich auslaufende Flüssigkeiten ungehindert ausbreiten. Der Schlauch selbst kann zudem noch als großer Auffangbehälter verwendet werden. Die Doppelkammerfunktion verhindert ein Wegrollen des Schlauchs. Durch seinen Konstruktion bleibt der ÖKO-TEC Doppelkammerschlauch bei jedem Gelände liegen und passt sich optimal den Gegebenheiten an.

 

Mobiles Auffangbecken 150 m im Kreis gelegt und 35 cm hoch befüllt ergibt der Schlauch ein mobiles Auffangbecken bis zu 650.000 Liter auf geeignetem Untergrund. Durch das Übereinanderlegen der Schlauchenden kann das Becken beliebig vergrößert werden.

 

Die Löschwasserückhaltung sowie der betriebliche Umweltschutz wird immer wichtiger, nicht nur in der chemischen Industrie. Der ÖKO-TEC Doppelkammerschlauch ist die ideale Lösung um kontaminiertes Löschwasser und Schadstoffe lokal einzugrenzen. Oft sind Nachrüstungen mit massiven baulichen Maßnahmen und kostenintensiven Investitionen verbunden - nicht die behördlich anerkannte und kostengünstige Löschwasserrückhaltung mittel ÖKO-TEC Doppelkammerschlauch, welcher bereits in vielen Namhaften Betrieben eingesetzt wird. Fragen Sie die Spezialisten von Firma Tiefenthaler über die wirkunsvolle und kosten günstigen Löschwasserrückhaltesysteme.

Das neue System erleichtert Handhabung und Transport zugunsten von Zeitaufwand und Einsatzpersonal. Keinerlei Werkzeug zum Aufbau notwendig!

 

 

 

Kompakt zu transportierendes System: Haspel und Klemmsystem passen auf eine Fläche von max. 1,20 m x 1,20 m bei nur 40 cm Bauhöhe und können von nur 2 Einsatzkräften problemlos transportiert werden.

 

Schlauchmaterial: Antistatisch behandeltes UV- beständiges Trilaminat mit ausgezeichneter Dehnbarkeit (wichtig bei scharfkantigen Objekten unter dem Schlauch) und erhöhter Reißfestigkeit.

 

Handhabung: Das innovative Klammersystem macht den Einsatz von Messern, Ratschenbändern und Moosgummimanschetten unnötig. Auftstellen - Einklemmen - Fertig!

 

Sichere Verankerung: Die neue DKS-Technik kann nahezu auf jedem Untergrund kraftschlüssig und sicher verankert werden.

 

Sichbarkeit: Das neue Schlauchmaterial besticht durch exzellente Sichtbarkeit.

 

Zubehör: Böschungsschutz, Profi-Gebläse 10 m³/min, Erdanker usw.

Weitere Einsatzmöglichkeiten:



Wir sind Generalvertrieb für Österreich von

Kontakt

Firma Tiefenthaler

Ing. Andreas Tiefenthaler

Technopark Straße 4
5310 Mondsee

Austria

Tel.: +43 (0)6232 / 90 303 5100

Fax: +43 (0)6232 / 90 303 5130

 

Senden Sie uns ein E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Mo.-Do. :

08:00  - 12:00 

13:00  - 16:00 

Fr. :

09:00  - 12:00 

Unsere Shopzeiten

Mo.-Do. :

09:00  - 12:00 

Mi. :

17:00  - 19:00 

Newsletter - Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Firma Ing. Tiefenthaler Andreas