Hochwasserschutz
Hochwasserschutz

ÖKO-TEC Doppelkammerschlauch

Ölsperre auf Gewässern

Bei Ölunfällen auf Gewässern stellt sich vor allem das Problem, in möglichst kurzer Zeit wirkungsvolle Maßnahmen realisieren zu können, für die oftmals nicht genügend Personal und geeignetes Material zu Verfügung steht.

 

Der gleiche Doppelkammerschlauch, der auch auf dem Land zum Einsatz kommt, ist eine ideale Ölsperre für stehende und fließende Gewässer.

 

Die große Schlauchkammer wird mit Luft befüllt, über das Gewässer gezogen und verankert. Da die Sperre zu diesem Zeitpunkt noch keinen Tiefgang hat, bietet sie auch noch keinen nennenswerten Strömungswiderstand und lässt sich so problemlos mit wenig Personal und ohne große Zugkräfte ausbringen. Erst wenn die Sperre befestigt ist, wird die kleine Schlauchkammer mit Wasser gefüllt und erreicht mindestens 18 cm Schlauchtiefe. Das Befüllen der großen Schlauchkammer mit Luft kann mit einem Gebläse - Benzinmotor in ca. 5 min. vorgenommen werden.

 

Der Doppelkammerschlauch als Ölsperre ist mühelos auszubringen. Der Schlauch passt sich den Wellenbewegungen an. Ein Überschwappen des Öls ist nicht so leicht möglich. Nach dem Ausbringen wird die kleine Schlauchkammer mit Wasser befüllt. Ein besonderes Problem bei Ölsperren ist eine übergangslose Absperrung vom Uferrand. Die wassergefüllte kleine Schlauchkammer löst dieses Problem ideal.

Das neue System erleichtert Handhabung und Transport zugunsten von Zeitaufwand und Einsatzpersonal. Keinerlei Werkzeug zum Aufbau notwendig!

 

 

 

Kompakt zu transportierendes System: Haspel und Klemmsystem passen auf eine Fläche von max. 1,20 m x 1,20 m bei nur 40 cm Bauhöhe und können von nur 2 Einsatzkräften problemlos transportiert werden.

 

Schlauchmaterial: Antistatisch behandeltes UV- beständiges Trilaminat mit ausgezeichneter Dehnbarkeit (wichtig bei scharfkantigen Objekten unter dem Schlauch) und erhöhter Reißfestigkeit.

 

Handhabung: Das innovative Klammersystem macht den Einsatz von Messern, Ratschenbändern und Moosgummimanschetten unnötig. Auftstellen - Einklemmen - Fertig!

 

Sichere Verankerung: Die neue DKS-Technik kann nahezu auf jedem Untergrund kraftschlüssig und sicher verankert werden.

 

Sichbarkeit: Das neue Schlauchmaterial besticht durch exzellente Sichtbarkeit.

 

Zubehör: Böschungsschutz, Profi-Gebläse 10 m³/min, Erdanker usw.

Weitere Einsatzmöglichkeiten:



Wir sind Generalvertrieb für Österreich von

Kontakt

Firma Tiefenthaler

Ing. Andreas Tiefenthaler

Technopark Straße 4
5310 Mondsee

Austria

Tel.: +43 (0)6232 / 90 303 5100

Fax: +43 (0)6232 / 90 303 5130

 

Senden Sie uns ein E-Mail oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Bürozeiten

Mo.-Do. :

08:00  - 12:00 

13:00  - 16:00 

Fr. :

09:00  - 12:00 

Unsere Shopzeiten

Mo.-Do. :

09:00  - 12:00 

Mi. :

17:00  - 19:00 

Newsletter - Anmeldung

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Firma Ing. Tiefenthaler Andreas